Dein Job als Chemielaborant/in
in deiner Nähe
Jobs als Chemielaborant/in nach Region

In welcher Region möchtest Du arbeiten?

0 Stellen
Berlin
0 Stellen
Stuttgart
0 Stellen
Karlsruhe
0 Stellen
Tübingen
0 Stellen
Freiburg
0 Stellen
Ravensburg
0 Stellen
Mannheim
0 Stellen
Heilbronn
0 Stellen
München
0 Stellen
Landshut
Finde die

besten Jobs als Chemielaborant/in

  • 100% kostenlos
  • 100% Diskret bewerben
  • 100% Schneller & einfacher Bewerbungsprozess
10
0
1273
So funktioniert's

Folge den einfachen Schritten zu deinem Traumjob

  • 01

    Erstelle deinen Account

    Wenn du ein Konto erstellst, kannst du deinen passenden Job am einfachsten finden.

  • 02

    Für deinen Traumjob bewerben

    Sende deine Bewerbung mit wenigen Klicks

  • 03

    Lebenslauf hochladen

    Lade deine Unterlagen ganz einfach hoch und schon geht's los

Beruf Chemielaborant/in

Willkommen auf unserem Jobportal für Chemielaborant/in! Hier finden Sie eine Vielzahl von freien Stellen und Stellenangeboten in der Pflegebranche. Unsere Jobvermittlung bietet bundesweit Karrieremöglichkeiten für engagierte Chemielaborant/in.

Auf unserem Jobportal finden Sie eine Vielzahl von freien Stellen für Chemielaborant/in. Wir informieren Sie über die Anforderungen der einzelnen Stellen und unterstützen Sie bei der Jobsuche. Unser Karriereportal bietet Ihnen zudem nützliche Ressourcen und Informationen, um Ihre Karriere als Chemielaborant/in voranzutreiben.

Nutzen Sie unser Jobportal und unser Karriereportal, um freie Stellen zu entdecken, sich über Jobangebote zu informieren und Ihre Karriere als Chemielaborant/in voranzubringen. Wir stehen Ihnen bei der Jobsuche und Karriereentwicklung gerne zur Seite!

MEDEXCARE ist deine moderne Jobplattform für die Vermittlung von medizinischen Pflegejobs in ganz Deutschland. Bewerber bieten wir eine anonyme und einfache Plattform auf der Sie selber entscheiden können auf welcher freien Stelle sie sich bewerben wollen. Volle Kontrolle, ohne öffentliche Profile und das zu 100% kostenlos. Nutze deine Chance auf eine neue Karriere in der Pflege. MEDEXCARE - die Jobplattform für Pflegekräfte und Krankenpfleger wurde speziell für die Bedürfnisse dieser Gruppe entwickelt und sorgt so für optimale Ergebnisse bei der Jobsuche.

FAQs

Chemielaboranten und -laborantinnen sind spezialisierte Fachkräfte, die im Labor tätig sind und für die Planung und Durchführung von Experimenten verantwortlich sind. Sie setzen dabei chemische und physikalische Methoden ein, um Stoffe herzustellen, zu trennen oder zu analysieren. Hierbei nutzen sie häufig moderne maschinelle Unterstützung.
Das durchschnittliche Bruttomonatsgehalt eines Chemielaboranten oder einer Chemielaborantin beträgt etwa 4.000 Euro. Dieses Einkommen kann durch kontinuierliche Weiterbildungen und einschlägige Berufserfahrung gesteigert werden. Zudem können Faktoren wie das Bundesland und die Unternehmensgröße die Gehaltsaussichten beeinflussen. Darüber hinaus variieren die Gehälter je nach Branche erheblich.
Im Beruf als Chemielaborant oder Chemielaborantin ist ein breites Wissen von großer Bedeutung, da Eigenverantwortung und selbstständiges Arbeiten gefragt sind. Die Ausbildung legt daher besonderen Wert auf die Vermittlung von Kenntnissen in den Bereichen Chemie, Physik und Technik. Zusätzlich spielt auch die Beherrschung von Fremdsprachen, insbesondere Englisch, eine wichtige Rolle.
In einer Bewerbung für eine Stelle als Chemielaborant oder Chemielaborantin sollte man die Motivation für die Bewerbung sowie die Leidenschaft für den Beruf deutlich zum Ausdruck bringen. Es ist wichtig, im Bewerbungstext ein positives Bild von den eigenen Qualifikationen zu zeichnen und die Eignung für die Position hervorzuheben.
Die Ausbildung zum Chemielaboranten oder zur Chemielaborantin dauert in der Regel dreieinhalb Jahre in Vollzeit. Wenn man gleichzeitig die Fachhochschulreife erwerben möchte, kann sich die Ausbildungszeit um ein bis zwei Jahre verlängern.
Nach Abschluss der Ausbildung bieten sich Chemielaboranten und -laborantinnen vielfältige Möglichkeiten in verschiedenen Branchen. Sie können in der Chemie- oder Pharmaindustrie, im Gesundheitsbereich oder bei Umweltämtern tätig sein.
Die Ausbildung zum Chemielaboranten oder zur Chemielaborantin erfolgt im dualen System, was bedeutet, dass die Auszubildenden sowohl in einer Berufsschule als auch in einem Ausbildungsbetrieb tätig sind. Dies gewährleistet eine umfassende praktische Ausbildung.
Unser Magazin

Neueste Artikel