Dein Job als Motopäde/Motopädin
in deiner Nähe
Jobs als Motopäde/Motopädin nach Region

In welcher Region möchtest Du arbeiten?

0 Stellen
Berlin
0 Stellen
Stuttgart
0 Stellen
Karlsruhe
0 Stellen
Tübingen
0 Stellen
Freiburg
0 Stellen
Ravensburg
0 Stellen
Mannheim
0 Stellen
Heilbronn
0 Stellen
München
0 Stellen
Landshut
Finde die

besten Jobs als Motopäde/Motopädin

  • 100% kostenlos
  • 100% Diskret bewerben
  • 100% Schneller & einfacher Bewerbungsprozess
10
0
1765
So funktioniert's

Folge den einfachen Schritten zu deinem Traumjob

  • 01

    Erstelle deinen Account

    Wenn du ein Konto erstellst, kannst du deinen passenden Job am einfachsten finden.

  • 02

    Für deinen Traumjob bewerben

    Sende deine Bewerbung mit wenigen Klicks

  • 03

    Lebenslauf hochladen

    Lade deine Unterlagen ganz einfach hoch und schon geht's los

Beruf Motopäde/Motopädin

Willkommen auf unserem Jobportal für Motopäde/Motopädin! Hier finden Sie eine Vielzahl von freien Stellen und Stellenangeboten für Motopäde/Motopädin im Bereich der Pflege. Unser Ziel ist es, Ihnen eine effektive Jobvermittlung für bundesweite Stellen in der Pflegebranche anzubieten.

Auf unserem Jobportal können Sie gezielt nach freien Stellen als Motopäde/Motopädin suchen. Wir informieren Sie über die Anforderungen der einzelnen Stellen und unterstützen Sie bei der Jobsuche. Unser Karriereportal bietet Ihnen zudem wertvolle Ressourcen und Informationen, um Ihre Karriere in der Pflege voranzubringen.

Als Motopäde/Motopädin arbeiten Sie eng mit dem Pflegepersonal, den Angehörigen und anderen Fachkräften zusammen. Sie tragen dazu bei, dass ein Wohnbereich reibungslos funktioniert, die Bewohner bestmöglich versorgt werden und eine gute Wohn- und Betreuungsqualität gewährleistet ist.

Motopäden sind Fachkräfte, die sich der Förderung und Unterstützung von Menschen mit motorischen Einschränkungen widmen. Sie setzen dabei auf das Konzept der Psychomotorik, um individuelle Behandlungspläne zu erstellen und durch gezielte Übungen motorische Fähigkeiten zu verbessern. Ihre Arbeit richtet sich an eine breite Zielgruppe, von Kindern über Jugendliche und Erwachsene bis hin zu Senioren, und umfasst ein breites Spektrum an motorischen Herausforderungen.

Nutzen Sie unser Jobportal und unser Karriereportal, um freie Stellen als Motopäde/Motopädin zu entdecken, sich über Jobangebote zu informieren und Ihre Karriere in der Pflege voranzutreiben. Wir unterstützen Sie gerne bei der Jobsuche und Karriereentwicklung!

MEDEXCARE ist deine moderne Jobplattform für die Vermittlung von medizinischen Pflegejobs in ganz Deutschland. Bewerber bieten wir eine anonyme und einfache Plattform auf der Sie selber entscheiden können auf welcher freien Stelle sie sich bewerben wollen. Volle Kontrolle, ohne öffentliche Profile und das zu 100% kostenlos. Nutze deine Chance auf eine neue Karriere in der Pflege. MEDEXCARE - die Jobplattform für Pflegekräfte und Krankenpfleger wurde speziell für die Bedürfnisse dieser Gruppe entwickelt und sorgt so für optimale Ergebnisse bei der Jobsuche.

FAQs

Das Einkommen eines Motopäden kann je nach Arbeitsumfeld, Erfahrung, Region und anderen Faktoren variieren. Berufseinsteiger können mit einem Gehalt zwischen 1.500 Euro und 2.200 Euro brutto pro Monat rechnen. Mit zunehmender Erfahrung und Spezialisierung steigt das potenzielle Einkommen, wobei Gehälter zwischen 3.000 Euro und 3.500 Euro brutto pro Monat erreichbar sind.
Motopäden benötigen umfassendes Wissen über die menschliche Motorik, verschiedene Störungsbilder sowie therapeutische Methoden, insbesondere in Bezug auf die Psychomotorik. Pädagogische Fähigkeiten sind ebenfalls essentiell, da die Arbeit oft die Erziehung und Beratung der Klienten und ihrer Familien einschließt.
In einer Bewerbung für eine Stelle als Motopäde ist es wichtig, die eigene Motivation, relevante berufliche Erfahrungen und spezifische Kenntnisse im Bereich der Psychomotorik hervorzuheben. Ein klar strukturierter Lebenslauf und das Beilegen relevanter Zertifikate und Zeugnisse sind ebenso entscheidend für einen positiven ersten Eindruck.
Die Ausbildung zum Motopäden kann je nach gewähltem Weg und Vorkenntnissen zwischen einem und drei Jahren dauern. Eine einjährige intensive Fachschulausbildung bietet sich besonders für diejenigen an, die bereits eine Ausbildung in einem verwandten Berufsfeld absolviert haben. In Teilzeit kann sich die Ausbildungsdauer auf bis zu zwei Jahre erstrecken.
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung eröffnen sich für Motopäden vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in unterschiedlichen Einrichtungen, darunter Krankenhäuser, therapeutische Praxen, Pflegeheime, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und Förderschulen.
Die Ausbildung zum Motopäden findet primär an Berufsfachschulen statt, wo theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten vermittelt werden. Neben dem Unterricht an der Schule sind Praktika in relevanten Einrichtungen ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung, um praktische Erfahrungen zu sammeln und das Gelernte anzuwenden.
Unser Magazin

Neueste Artikel