Dein Job als ZMF
in deiner Nähe
Jobs als ZMF nach Region

In welcher Region möchtest Du arbeiten?

0 Stellen
Berlin
0 Stellen
Stuttgart
0 Stellen
Karlsruhe
0 Stellen
Tübingen
0 Stellen
Freiburg
0 Stellen
Ravensburg
0 Stellen
Mannheim
0 Stellen
Heilbronn
0 Stellen
München
0 Stellen
Landshut
Finde die

besten Jobs als ZMF

  • 100% kostenlos
  • 100% Diskret bewerben
  • 100% Schneller & einfacher Bewerbungsprozess
10
0
9
So funktioniert's

Folge den einfachen Schritten zu deinem Traumjob

  • 01

    Erstelle deinen Account

    Wenn du ein Konto erstellst, kannst du deinen passenden Job am einfachsten finden.

  • 02

    Für deinen Traumjob bewerben

    Sende deine Bewerbung mit wenigen Klicks

  • 03

    Lebenslauf hochladen

    Lade deine Unterlagen ganz einfach hoch und schon geht's los

Beruf Zahnmedizinische Fachangestellte (ZMF)

Willkommen beim Jobportal für den Beruf Zahnmedizinische Fachangestellte (ZMF)! Hier finden Sie eine Vielzahl von freien Stellen und Stellenangeboten im Bereich der Zahnmedizin. Als führende Jobvermittlung für Pflegekräfte bieten wir bundesweit Karrieremöglichkeiten für engagierte Fachkräfte.

Unser Jobportal ist speziell darauf ausgerichtet, Ihnen bei der Jobsuche und Karriereentwicklung als Zahnmedizinische Fachangestellte zu helfen. Wir arbeiten mit Zahnarztpraxen und Kliniken zusammen, um Ihnen eine breite Auswahl an bundesweiten Stellenangeboten und Karrieremöglichkeiten anzubieten.

Als Zahnmedizinische Fachangestellte (ZMF) unterstützen Sie Zahnärzte bei der Behandlung und Betreuung von Patienten. Sie assistieren bei zahnärztlichen Untersuchungen, führen administrative Aufgaben durch und kümmern sich um die Pflege der Instrumente und Geräte.

Unser Jobportal unterstützt Sie bei der Jobsuche für eine Stelle als Zahnmedizinische Fachangestellte. Wir informieren Sie über freie Stellen, Anforderungen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung in diesem Berufsfeld.

Unser Karriereportal bietet Ihnen nützliche Ressourcen und Informationen, um Ihre Karriere als Zahnmedizinische Fachangestellte zu planen und voranzutreiben. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um Ihnen bei der Jobsuche und Karriereentwicklung zu helfen.

MEDEXCARE ist deine moderne Jobplattform für die Vermittlung von medizinischen Pflegejobs in ganz Deutschland. Bewerber bieten wir eine anonyme und einfache Plattform auf der Sie selber entscheiden können auf welcher freien Stelle sie sich bewerben wollen. Volle Kontrolle, ohne öffentliche Profile und das zu 100% kostenlos. Nutze deine Chance auf eine neue Karriere in der Pflege. MEDEXCARE - die Jobplattform für Pflegekräfte und Krankenpfleger wurde speziell für die Bedürfnisse dieser Gruppe entwickelt und sorgt so für optimale Ergebnisse bei der Jobsuche.

FAQs

Die Verantwortlichkeiten einer zahnmedizinischen Fachangestellten (ZMF) erstrecken sich über eine vielfältige Palette von Aufgaben, die vor, während und nach zahnärztlichen Behandlungen auftreten. Hierbei nimmt sie aktiv an der Assistenz des Zahnarztes während der verschiedenen Phasen der Behandlung teil. Besonders wichtig ist die Dokumentation und Auswertung von Patientenbefunden. Die ZMF führt ebenfalls eigenständig präventive Maßnahmen direkt am Patienten durch, um individuelle Mundgesundheit zu fördern. Hierzu zählt auch die professionelle Zahnreinigung. Ein weiterer essenzieller Aspekt ihrer Tätigkeit ist die Aufklärung der Patienten über korrekte Mundhygiene und deren praktische Umsetzung im Alltag. Die Erstellung, Erfassung und Abrechnung zahnärztlicher Leistungen sind ebenso Teil des Tätigkeitsfeldes der ZMF, einschließlich der Kommunikation mit Krankenkassen. Auch die Organisation der Praxisabläufe, die Koordination des Teams und das Terminmanagement fallen in ihren Zuständigkeitsbereich. In einigen Fällen übernehmen ZMFs auch die Rolle von Ausbildern für angehende zahnmedizinische Fachangestellte in der Zahnarztpraxis. Hierbei geben sie ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen an junge Auszubildende weiter. Es ist zu berücksichtigen, dass je nach Art und Größe der Zahnarztpraxis die genannten Aufgaben variieren können. Trotz dieser möglichen Unterschiede ist es für jede ZMF von höchster Bedeutung, die Qualität der Praxisführung stets auf einem hohen Niveau zu halten und sich darauf zu konzentrieren, den Patienten die bestmögliche Versorgung zukommen zu lassen.
Die Abkürzung ZFA steht für Zahnmedizinische Fachangestellte. Dieser Beruf wird im Alltag oft einfach als Zahnarzthelferin bezeichnet. Die Grundlage für eine Weiterbildung zur ZMF, also zur Zahnmedizinischen Fachassistentin, bildet die Ausbildung zur ZFA. Beide Berufsgruppen sind sowohl in administrativen als auch assistierenden Aufgabenfeldern tätig. Allerdings umfasst das Tätigkeitsfeld der Zahnmedizinischen Fachassistentinnen aufgrund ihres vertieften Fachwissens eine breitere Palette. Im Gegensatz zur ZFA führen ZMFs eigenständige Behandlungen am Patienten durch, vor allem im Bereich der Zahnprophylaxe. Sie sind außerdem tiefer in Aufgaben des Rechnungswesens und des Qualitätsmanagements involviert. Häufig übernehmen Zahnmedizinische Fachassistentinnen auch die Rolle von Mentorinnen für Auszubildende in der Praxis.
In Deutschland wird das Einkommen einer Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) durch präzise Vorgaben in verschiedenen Tarifverträgen festgelegt. Diese Verträge sind äußerst ausführlich und regeln nicht nur die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit, sondern auch die Dauer des jährlichen Urlaubs sowie andere Sonderzahlungen wie das Weihnachtsgeld. Wenn wir einen genaueren Blick auf den Tarifvertrag werfen, wird deutlich, dass für die Ausübung des ZFA-Berufs eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung eine grundlegende Voraussetzung darstellt. Die gegenwärtigen monatlichen Gehälter gemäß diesem Tarifvertrag sind folgendermaßen strukturiert: Das Einkommen für Zahnmedizinische Fachangestellte variiert zwischen 1.891 EUR (Untergrenze) und 2.261 EUR (Obergrenze) innerhalb der entsprechenden Entgeltgruppe. Für ZFA mit zusätzlicher Weiterbildung bewegt sich das Gehalt innerhalb der entsprechenden Entgeltgruppe zwischen 2.398 EUR (Untergrenze) und 2.939 EUR (Obergrenze). Die Jahresverdienste für Zahnmedizinische Fachangestellte bewegen sich innerhalb der entsprechenden Entgeltgruppe zwischen 22.692 EUR (Untergrenze) und 27.132 EUR (Obergrenze). ZFA mit zusätzlicher Weiterbildung können in der entsprechenden Entgeltgruppe Jahresgehälter von mindestens 28.776 EUR (Untergrenze) bis zu 35.268 EUR (Obergrenze) erwarten.
Unser Magazin

Neueste Artikel